Was ist ein Sea Kayak?

Die langen (ab rund 5 m) schnellen Boote sind trotz ihrem schlanken Aussehen recht kippstabil und je nach Modell zwischen18 bis ca 28 kg schwer.

Sea Kayaks werden sitzend mit einem Doppelpaddel fortbewegt und lassen sich vielseitig einsetzen: Für die Trainingsfahrt am Feierabend, für aktive Erholung auf dem Wasser, für eine Gepäcktour am Wochenende oder gar für längere Ferienreisen auf dem Meer.

Bis heute blieben die Jagdboote der Inuits vielen Herstellern von Sea Kayaks ein Vorbild. Verschiedenen Rumpfformen wie runder Boden, V-Boden oder Flachboden beeinflussen Stabilität, Geschwindigkeit und Fahrverhalten des Sea Kayaks.

Der Markt bietet eine ganze Bandbreite von Materialien – vom unverwüstlichen Polyethylen über Glasfaser-Kunststoff bis hin zum leichten und verwindungssteifen Carbon. Für ÄsthetInnen gibt es Sea Kayaks aus Holz, oder mit Holzgerüst, welches nach altem Vorbild mit einer Bootshaut bespannt ist.